Tipps und Hinweise

Zielgruppe

Der Wochenkurs eignet sich für Schülerinnen und Schüler aller Schularten ab der achten Jahrgangsstufe.

 

Organisatorische Planung

Mit der organisatorischen Planung, z.B. der Anmeldung von Exkursionen, der Buchung von Referenten und der Einladung von kommunalpolitischen Vertretern sollte rechtzeitig begonnen werden.

 

Von Schülerinnen und Schülern mitzubringen

Die Schülerinnen und Schüler sollten der Jahreszeit und Witterung entsprechende Kleidung mitbringen. Außerdem ist es sinnvoll, Schreibmaterialien (Stifte, Blöcke) zur Hand zu haben.

 

Inhaltliche Vorbereitung/Vorkenntnisse

Wünschenswert und hilfreich sind Kenntnisse über die Grundrechte des Grundgesetzes sowie Basiswissen zum Thema DDR.

 

Materialien/Geräte

Das Schullandheim Bliensbach bietet verschiedene Medien, darunter Flipchart, Beamer, Overheadprojektor und Pinnwand.

 

Durchführung/Programm

In der Abfolge der Bausteine des Wochenkurses können geringfügige Änderungen vorgenommen werden.

 

Art der Hilfestellung

Das Schullandheim Bliensbach berät bei der Vorbereitung des Aufenthaltes, vermittelt Referenten, stellt den Kontakt zu Kommunalpolitikern her und hilft bei der Organisation von Exkursionen (z.B. Stadtratssitzung im Rathaus). Außerdem wird bei der Durchführung des Kurses Unterstützung angeboten. Ebenso kann man sich bei allgemeinen Fragen zum Aufenthalt jederzeit an den Ansprechpartner des Schullandheims wenden.

 

Termine/Kosten

Die Termine für die Wochenkurse werden auf der Homepage von „mehrWERT Demokratie“ ausgeschrieben. Für Auskünfte zu den Kosten kontaktieren Sie bitte das Schullandheim Bliensbach.

 

Informationen

Schullandheim Bliensbach
Tel. 08272/60960-0
info@schullandheim-bliensbach.de
www.schullandheim-bliensbach.de

 

 zurück