Tipps und Hinweise

Zielgruppe

Der Wochenkurs eignet sich für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (Gymnasium und Berufliche Oberschule).

 

Organisatorische Planung

Mit der organisatorischen Planung, z.B. der Organisation von Exkursionen, der Buchung von Referenten und der Einladung von kommunalpolitischen Vertretern, sollte rechtzeitig begonnen werden.

 

Von Schülerinnen und Schülern mitzubringen

Die Jugendlichen sollten der Jahreszeit entsprechende Kleidung mitbringen. Des Weiteren sollten Schreibutensilien und ggf. Laptops mitgebracht werden.

 

Inhaltliche Vorbereitung/Vorkenntnisse

Eine inhaltliche Entlastung des Wochenkurses durch eine entsprechende Vorbereitung an der Schule ist wünschenswert.

 

Materialien/Geräte

Das Schullandheim Bauersberg ist mit folgenden Medien ausgestattet: Leinwand, Beamer, Flipchart, Overheadprojektor und Videorekorder.

 

Durchführung/Programm

Es besteht die Möglichkeit, von der empfohlenen Kursgestaltung teilweise abzuweichen und das Programm bzw. einzelne Bausteine entsprechend anzupassen.

 

Art der Hilfestellung

Das Schullandheim Bauersberg berät bei der Vorbereitung des Aufenthaltes, stellt den Kontakt zur Stadt Bischofsheim und dem Managementzentrum des Biosphärenreservats Rhön her und hilft bei der Planung von Exkursionen. Außerdem wird bei der Durchführung des Kurses Hilfe angeboten. Ebenso kann man sich bei allgemeinen Fragen zum Aufenthalt jederzeit an den Ansprechpartner des Schullandheims wenden.

 

Termine/Kosten

Die Termine für die Wochenkurse werden auf der Homepage von „mehrWERT Demokratie“ ausgeschrieben. Für Auskünfte zu den Kosten kontaktieren Sie bitte das Schullandheim Bauersberg.

 

Informationen

Schullandheim Bauersberg
Tel. 09772/371
bauersberg@swu-online.de
studienhaus@swu-online.de
www.swu-online.de

 

 zurück