Tipps und Hinweise

Zielgruppe

Der Kurs eignet sich für Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule aus den Jahrgangsstufen 2 bis 5. Es sollte nicht mehr als eine Klasse teilnehmen.

 

Organisatorische Planung

Erlebnispädagogische Spiele oder Teamübungen werden von externen Experten, z. B. Theaterpädagogen, angeboten. Diese Personen sollten Sie frühzeitig kontaktieren.

 

Von Schülerinnen und Schülern mitzubringen

Erforderlich ist strapazierfähige Alltagskleidung, Sportbekleidung, Schürze, Kittel o.Ä. für den Werkraum sowie geeignetes Schuhwerk, d.h. Freizeit- bzw. Wanderschuhe und Sportschuhe für die Halle.

Außerdem sollen die Schülerinnen und Schüler Stifte, Scheren, Kleber und Schnellhefter mitbringen.

Materialien/Geräte

Das Schullandheim Leinach bietet eine vielfältige Medien-und Materialausstattung: Beamer, DVD-Player, tragbare CD-Player, Overheadprojektoren und Leinwände in allen Aufenthaltsräumen sowie ein breites Angebot an Bastel- und Arbeitsmaterialien.

 

Durchführung/Programm

Es wird empfohlen, die einzelnen Phasen des Programms weder in Abfolge noch in Anzahl zu verändern.

Bei schlechtem Wetter kann die Schnitzeljagd durch das gemeinsame Basteln von Brettspielen ersetzt werden. In Bezug auf die Reflexionen und Moderationen können Sie sich auch durch einen externen Experten unterstützen lassen, der die Bausteine zur Anbahnung von demokratischen Grundkompetenzen mit den Kindern durchführt. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, einen externen Trainer für die Kooperationsspiele zu buchen.

 

Art der Hilfestellung

Das Schullandheim Leinach berät Sie bei der Vorbereitung des Aufenthaltes, wie z.B. bei der Organisation der externen Partner, und gibt gerne didaktische Hilfestellung. Auch können Sie alle Kopiervorlagen vor Ort nutzen.

 

Termine/Kosten

Die Termine für die Wochenkurse werden auf der Homepage von „mehrWERT Demokratie“ ausgeschrieben. Für Auskünfte zu den Kosten kontaktieren Sie bitte das Schullandheim Leinach.

 

Informationen

Schullandheim „Jugendhaus Leinach“
Tel. 09364/800 520
jugendhaus-leinach@gmx.de
www.jugendhaus-leinach.de

 

 zurück